125 Jahre Moselwein-Bahn
Sonderfahrt trans regio und Weinverkostung


Am Pfingstsonntag, 11.05.2008, findet einen trans regio Sonderfahrt mit Mosel-Weinverkostung von Kaisersesch über Mayen - Andernach - Koblenz - Bullay - Reil - Kövenig nach Traben-Trarbach und zurück statt. Von Weinköniginn und Winzern werden Weine aus den Wingerten entlang der Moselweinbahn kredenzt. Zum Neutralisieren gibt allerlei Brotsorten!


Aussicht auf dem Pündericher Hangviadukt.

Nach Ihrer Ankunft im Moseltal, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. So können Sie der Ausstellung 125 Jahre Moselweinbahn in der Gemeindehalle von Kövenig besuchen. Die trans regio Züge fahren auf der Strecke Traben-Trarbach - Kövenig – Reil – Bullay im Stundentakt.

Auch haben Sie die Möglichkeit um an der schönen Pfingst-Wein-Wanderung teilzunehmen. Weiteres dazu können Sie unten auf dieser Seite finden.

Fahren Sie bis nach Traben-Trarbach, dann sind Sie herzlich eingeladen für eine Jugendstil-Führung durch Traben-Trarbach mit u.a. einer Besichtigung der Weinkellerei "Kathedrale des Rieslings".



Tourist-Information Traben-Trarbach
Webseite:
www.Traben-Trarbach.de
E-Mail: Info@traben-Trarbach.de
Tel.: 06541 83980



Die Fahrzeiten der Sonderzug können Sie hier unten in der Überischt sehen.


Fahrzeiten
Hinfahrt Zurückfahrt
Kaisersesch 9:26 (ab) Traben- Trarbach 16:45 (ab)
Urmersbach 9:30 Kövenig 16:50
Monreal 9:37 Reil 16:57
Mayen West 9:47 (an) Bullay 17:03 (an)
Mayen Ost 9:51 (ab) Bullay 17:10 (ab)
Mayen Ost 9:55 Cochem 17:17 (an)
Kottenheim 9:59 Cochem 17:20 (ab)
Thür 10:03 Koblenz 17:55 (an)
Mendig 10:06 Koblenz 18:01 (ab)
Kruft 10:10 Andernach 18:14 (an)
Plaidt 10:15 Andernach 18:27 (ab)
Miesenheim 10:17 Miesenheim 18:31
Andernach 10:22 (an) Plaidt 18:33
Andernach 10:38 (ab) Kruft 18:37
Koblenz 10:55 (an) Mendig 18:42
Koblenz 11:05 (ab) Thür 18:45
Cochem 11:41 Kottenheim 18:49
Cochem 11:46 Mayen Ost 18:53 (an)
Bullay 11:55 Mayen Ost 18:55 (ab)
Bullay 12:17 Mayen West 18:59
Reil 12:23 Monreal 19:09
Kövenig 12:30 Urmersbach 19:16
Traben- Trarbach 12:36 (an) Kaisersesch 19:20 (an)

Weitere Informationen
trans regio
Eisenbahnstraße 73
67655 Kaiserslautern
Tel.: 01805 / 290 888 *
Fax: 06 31 / 4 14 28-29
Webseite: www.trans-regio.de
E-Mail: info@trans-regio.de

* 14 Ct/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend.
* Besetzung während der Bürozeiten von 8.00 bis 17.00 Uhr.


Die 8. Pfingst – Wein - Wanderung rund um die Marienburg“, Pfingstsonntag, 11.05.2008

Für die Fahrgäste der Sonderfahrt bietet die Tourist-Information Zeller Land eine geführte Tour am 11.5.2008 um 13.00 Uhr ab Umweltbahnhof Bullay an!

Manfred Simon, der Kenner des Kanonenbahnweges schlechthin, führt Sie mit viel Information und Witz über Eisenbahn und Landschaft bis nach Reil; Um 16.57 Uhr steigen Sie dort wieder in Ihren Zug nach Kaisersesch! Oder Schlemmen und genießen Sie einfach die Angebote der Winzer an diesem Tag und spazieren gemütlich zurück über die Marienburg nach Bullay.



Pündericher Hangviadukt.

Die Kirche von St. Aldegund.

Das Pfingstfest naht und somit auch wieder die beliebte Pfingst-Wein-Wanderung, die sicherlich über einen der schönsten Rundwanderwege bei Zell an der Mosel, entlang der engsten Moselschleife führt. Ein Anlass für die Tourist-Information Zeller Land dieser Wanderroute, die auch teilweise auf dem neuen 
Eisenbahnhistorischen Kulturweg – Kanonenbahn“ verläuft, einen ganz besonderen Tag zu widmen. Bereits zum 8. Mal findet der viel besuchte „Wandertag“, immer an Pfingstsonntag und in diesem Jahr am 11. Mai 2008 von 10 Uhr bis 17 Uhr in der einzigartigen Weinkulturlandschaft statt.


Zug auf dem Hangviadukt.

Moselbrücke bei Bullay.

Einzigartige WeinKulturLandschaft Mosel
Über schattige Waldwege und durch sonnige Weinbergslagen führt die Tour, der Naturfreund erreicht viele schöne Ziele und erlebt das faszinierende Moselpanorama, sowie die beeindruckende Eisenbahnarchitektur z.B. das längste deutsche Hangviadukt aus verschiedenen Perspektiven. Es geht vorbei an der Nonnenkehr, Marienburg, Prinzenkopf, Ehrenfriedhof, Waldfrieden, Waldlehrpfad Alf, Reiler-Hals-Kapelle und dem Weinlehrpfad in Pünderich. Ein ganz besonderes Naturerlebnis auf diesem Rundweg bietet die Aussicht von der Marienburg und der Prinzenkopfplattform, denn von hier aus ist die Mosel aus drei verschiedenen Blickwinkeln zu sehen. Ein Phänomen, das einzigartig an Europas schönstem Flusslauf ist.


Die Marienburg.

Delikate Regionalküche
Entlang der 12 km langen, gut ausgeschilderten Route verwöhnen Winzer und Vereine der Moselgemeinden Alf, Briedel, Pünderich, Neef, Reil, Zell (Mosel) in der Ferienregion Zeller Land die Wein- und Wanderfreunde mit moselländischen Speisen und Weinen.

Wander-Rallye für große und kleine Wanderfreunde
Für die großen „Wandervögel“, welche die komplette Tour erwandert haben, sowie für die kleinen "Wandersleut", die bei der Kinder-Rallye mitmachen, werden tolle Sachpreise, z.B. Weinpräsente, Schiffskarten, Eintrittskarten für das Erlebnisbad, Tierparks etc. verlost. Die Einstiegsmöglichkeiten in den Rundwanderweg sind in den beteiligten Orten Alf, Briedel, Neef, Pünderich, Reil und Zell (Mosel) ausgeschildert. Empfehlenswert ist auch die Anreise mit dem Zug bis zum Umweltbahnhof Bullay und weiter per Fähre, bis zum Beginn des Rundwanderweges in Alf. Und nach der Wanderung sollte man am „Zeller Schwarze Katz“ - Brunnen, beim Pfingstfest der Feuerwehr Zell (Mosel), den Tag mit Live-Musik gemütlich ausklingen lassen.

Gönnen Sie sich einen erlebnisreichen Wandertag in schöner Natur, mit herrlichen Ein- und Aussichten sowie leckeren heimischen Spezialitäten. Erwandern Sie die engste Schleife der Mosel, das „Zeller Hamm“ und entdecken Sie die vielen natürlichen und eisenbahnhistorischen Sehenswürdigkeiten, des Zeller Landes. Für Übernachtungsgäste bietet die Tourist-Information Zeller Land ein attraktives dreitägiges Arrangements ab 172 € und selbstverständlich einen kostenlosen Buchungsservice an.
 
Weitere Informationen



Touristinformation Zeller-Land
Rathaus, Balduinstr. 44
56856 Zell (Mosel)


Webseite:
www.zellerland.de       
E-Mail:
info@zellerland.de       
Tel.: 06542 9622-0
Fax: 06542 9622-29

Oder: Moselweinbahn@cochem-zell.de




-----
Die Mitarbeiters dieser Webseite und MS-Bahnen.eu sind nicht verantwortlich für den Inhalt von den hier verlinkten Webseiten. Fehler und Änderungen vorbehalten.